Ernährung beim Hund

Lebensmittel die von Ihrem Hund nicht gefressen werden sollten

Wenn ihr Hund  folgende Symptome zeigt,  beim Verzehr folgender Nahrungsmittel: Erregung, Unruhe, Erbrechen, beschleunigte Atmung , Herzrasen , Bauchschmerzen, Durchfall, starker Harndrang, erhöhte  Körpertemperatur  , sofort den Tierarzt aufsuchen.

Tomaten, rohe Kartoffeln oder Auberginen.
Dieses Gemüse enthält den Stoff Solanin.
Solanin kann beim Hund zu Durchfall und Erbrechen führen.

Trauben  und Rosinen, Trester
Weintrauben und Rosinen können bei schon bei kleinen Mengen zu starken Vergiftungserscheinungen kommen.  Sie können bis zum Nierenversagen führen. Achtung : Trester wird oft  als Düngungsmittel verwendet, Aufpassen beim Spazieren durch Weinberge 

Avocados
Avocados enthalten Persin . Vor allem im Kern befindet sich am meisten Persin.

Kirschen
Auch hier gilt, die Steine sind besonders giftig.  Die Steine enthalten Blausäure, diese kann für einen Hund zum Tode führen.

Bohnen
Auf Bohnen sollte man bei der Fütterung verzichten. Die Bitterstoffe können zu Krämpfen und Leberschäden führen.

Schokolade
Der Wirkstoff Theobromin ist sehr giftig für den Hund.  Kakao , Kochschokolade und dunkle Schokolade haben die höchsten Werte.  Sollte Ihr Hund eine grössere Menge Schokolade gefressen haben, zögern sie nicht, gehen sie sofort zum Tierarzt gehen.

Milch
Milch enthält Lactose.  Lactose kann von ausgewachsenen Hunden im Dünndarm nicht vollständig zerlegt werden.

Kaffee und Tee
Der aktive Wirkstoff ist das Koffein. Dieser zählt zu den Methylaxantien und wird vollständig über den Magen Darm -Trakt resorbiert.  Die Stoffe wirken auf die Herztätigkeit und die Muskulatur der Bronchien.

Knoblauch
Knoblauch  enthält  eine Substanz die das Hämoglobin in den roten Blutkörperchen zerstört .

 Zwiebeln  / Lauchgewächse 

Pilze 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s