Termine und Preise

10.00 – 10.50 Uhr – Fortlaufende Gruppe  Gruppenkurs Erziehungskurs

 

09.30 – 10.30 Uhr – Spielgruppe für Junghunde ab 4. Monat
Hier dürfen Hunde kontrolliert spielen.
Dieses Angebot ist ausschliesslich für Mitglieder unserer Hundeschule.
(keine Hundeschule)

14.00 – 14.50 Uhr –
Plausch – Agility für kleine Hunde
-> freie Plätze

09.30 – 10.30 Uhr – öffentliche Spielgruppe für kleine Hunde

 

18.30 – 19.20 Uhr – Gruppenkurs Erziehung und Beschäftigung für alle Rassen und Grössen

 

18.00 – 18.50 Uhr –
Plausch – Agility
-> freie Plätze!

08.00 – 08.50 Uhr – Gruppenkurs Erziehung für Grosse Hunde

09.15- ca. 10.15 Uhr

Welpengruppe 

10.45 – ca. 11.45 Uhr
Junghunde
ab der 17. Woche 

Vor dem Eintritt in die Erziehungs- und Tierheimgruppen ist jeweils eine Einzelstunde zur Beurteilung des Hundes zu besuchen.

Preise:

Gruppentraining Erwachsene Hunde

  • Gruppentraining / Lektion 50min.:  Fr. 25. –
  • Bonuskarte Fr. 200.- für Gruppenstunden / 10 Lektionen. Einlösbar innert 3 Monaten
  • Spielgruppe – Fr. 15.- / 60min. (Mindestens 4 Teilnehmer)
  • Einzeltraining(Privatstunde) /  Lektion 50min. :  Fr. 80.-
  • Ausstellen des Ausweis für den Kanton Thurgau Fr. 30.-

 
Preise Welpengruppen:

  • Teilnahme Gruppentrainig 50min ohne Paket: Fr. 30.- 
Paket Welpenschule / Junghundeschule:
  • 9 Lektionen
  • Kursunterlagen zu jedem Thema
  • Besuch eine Seminars nach Wahl
  • Ausstellen des Ausweises für den Kanton Thurgau

Fr. 250.- Pauschal

 


Der Betrag ist jeweils direkt nach der Lektion in Bar oder per Twint zu entrichten. Danke 🙂

 

WICHTIG:

Sind Sie einmal in einer Gruppe angemeldet, gehen wir davon aus, dass Sie den Termin wahrnehmen. Bei Kurzfristigen Absagen (mind. 24h vorher) behalten wir uns vor, Ihnen den Betrag für die verpasste Lektion in Rechnung zu stellen.

Sind weniger als 2 Teilnehmer angemeldet fällt die Stunde aus.

Rechtliches:

Die Teilnehmenden Hundeführer müssen eine Haftpflichtversicherung haben. Während den Kursen tragen die teilnehmenden Personen für sich und Ihren Hund voll umfänglich die Verantwortung. Für auftretende Verletzungen an Hund und Hundeführer während den Kursen wird keine Haftung übernommen. Die Hunde müssen vollständig gesund und geimpft sein. Der Teilnehmer ist verpflichtet die Hundewerkstatt über allfällige Krankheiten zu informieren. Läufige Hündinnen können nicht an den Kursen teilnehmen.

Allgemeine Bestimmungen

Bedingungen zur Teilnahme

  • Die Hunde müssen geimpft, gechipt, entwurmt und vollständig gesund sein.
  • Der Teilnehmer ist verpflichtet, die Hundewerkstatt zu informieren, bei Krankheit oder Verhaltensauffälligkeiten.
  • Läufige Hündinnen dürfen die Kurse nicht besuchen.

     

Haftpflicht / Versicherung

  • Unfall- und Haftpflichtversicherung sind Sache des Kursteilnehmers.
  • Der Hundehalter haftet für alle, von seinem Hund während der Ausbildung verursachten, Schäden.
  • Die Hundewerkstatt übernimmt keine Haftung für Personen-, Sach oder Vermögensschäden, die durch
    die Anwendung der gezeigten Übungen entstehen.
  • Die Hundewerkstatt lehnt jegliche Haftung, für Schäden oder Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde verursacht werden ab.
  • Die Haftung für Verletzungen, die durch das Freispiel der Hunde entstehen können, wird ebenfalls ausgeschlossen.

Hundekot / Markieren

Wir bitten Sie, ihr Hund vor der Lektion zu versäubern, (wenn möglich von Gelände entfern, siehe Parkplatz). Sollte das nicht möglich sein, bitten wir sie als Verantwortungbewusster Hundehalter den Kot aufzunehmen.

Bitte achten Sie darauf, dass ihr Hund nicht an die Geräte markiert.

Leinenpflicht

Auf dem Übungsplatz sind die Hunde an der Leine zu führen und dürfen erst auf Anweisung der Kursleiterin frei gelassen werden.

Garantie

Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden, da der Erfolg von den Teilnehmern und der individuellen Veranlagung jedes Hundes abhängt.

Sicherheitskonzept Corona / Covid 19

Bitte beachten Sie unser Sicherheitskonzept