Welpengruppe / Welpenstunde

Für Welpen ab der 8 Woche bis 17 Woche. Bei unserem Welpenkurs soll die Entwicklung ihres Welpen gefördert werden.  Erziehung, Halterschulung  und kontrollierten Kontakt zu anderen Hunden stehen bei der Hundewerkstatt im Vordergrund. In unserer Welpenstunde legen wir Wert auf das kontrollierte Spiel und lernen von Solzialverhalten. Kontrolliert heisst, dass Sie lernen zu erkennen, wann es sich noch um Spiel handelt und wann nicht mehr. Diese Lektionen werden Ihnen an den obligatorischen Kurs des Kantons Thurgau angerechnet. 

Hier finden Sie Termine und Preise.

Welpenförderung , Lernziele:

  • Bindung  zu seinem Menschen
  • Wie lernt ein Hund / Vermittlung Lerntheorien
  • Spielen und Bewegung
  • Sozialisierung  mit Artgenossen und Menschen
  • Förderung von erwünschten Verhalten / faires Grenzen setzen bei unerwünschtem Verhalten
  • Einübung eines Abbruchsignals
  • Ruhe und Impulskontrolle
  • Beisshemmung einüben
  • Aufbau des Abrufes
  • Gehen an der Leine
  • Aufbau Sitz und Platz 

Mitbringen:

  • Halsband und / oder Brustgeschirr (wird zum spielen ausgezogen)
  • Leine min. 3m 
  • Leckerli 1 x weiche schmackhafte Leckerli / 1 x Superleckerli (Belohnungspaste oder Trainingswurst) evtl. Spielzeug
  • Pausendecke die bei nassem Boden auch schmutzig werden darf

Interessante und wichtige Informationen:

Wie viel Bewegung braucht der wachsende Hund: Merkblatt STVV (Schweizerische Tierärztliche Vereinigung für Verhaltensmedizin)

So werden Kind und Hund zum Dreamteam: Veterinärmedizinische Universität Wien

Gruppentermin

Mittwochs jeweils von 09.00 – 10.00 Uhr
NEUE GRUPPE AB 15. Juni 2022

Vor dem Eintritt in die Erziehungs- und Tierheimgruppen ist jeweils eine Einzelstunde zur Beurteilung des Hundes zu besuchen.

Anmeldeformular

für neue Hundeschüler